Höhenwege

    

Berliner Höhenweg
 
Je nach dem wie gestartet wird ist die Gamshütte der erste bzw. letzte Stützpunkt dieses großartigenen und impossanten Höhenweges:
 

Etappe: Finkenberg (785 m) - Gamshütte (1.916 m)

Über den Hermann-Hecht-Weg erreicht man die Gamshütte. Gehzeit ca. 3,5 Stunden, Aufstieg mit 1000 Höhenmetern 

  
Etappe: Gamshütte - Friesenberghaus (2.498 m)

Diese Etappe ist mit 14 km die längste und anspruchvollste. Die Gehzeit zum Friesenberghaus beträgt 7 - 9 Stunden und es müssen 1.150 Höhenmeter zurückgelegt werden.
Gamshütte - Berliner Höhenweg Richtung Friesenberghaus Gamshütte - Abzweigung Grinbergspitzen Gamshütte - Richtung Elsalm
 
Informationen zum Berlinerhöhenweg
   
    
Hoch über dem Zillertal - Wanderung von Hütte zu Hütte
 
Ausgangspunkt dieser wunderschönen Wanderung ist der Bahnhof in Strass im Zillertal. Ziel dieser 5-tägigen Tour ist die Gemeinde Mayhofen.
Am 4. Tag erreicht man die Gamshütte, die als Übernachtungsmöglichkeit zur Verfügung steht.
  

4. Etappe:
Lanersbach - Höllensteinhütte - Kreuzjoch (2.178m) - Elsalm - Lachtalscharte (2.187m) - Gamshütte.
Gehzeit von der Höllensteinhütte zur Gamshütte 4 bis 5 Stunden.

   
   
Adlerweg (74 bis 80)
  
Von der Hauptroute des Adlerweges kann man direkt in 8 Etappen bis zu den Gletschern der Zillertaler Alpen wandern. Der Abstecher beginnt im Karwendel bei der Lamsenjochhütte, in Schwaz quert man das Inntal. Der Weg führt über mehrere, reizvolle Gipfel der Tuxeralpen nach Süden ins Zillertal nach Finkenberg. Dort bietet sich unsere Gamshütte als lohnendes Ziel und auch als Übernachtungsmöglichkeit auf 1921 m an.
   

NEWS



 

 

 

  


Aktuell - Höhenwege - Hütteninfo - Aufstiege - Gipfel - Reservierung - Bildergalerie - Impressum -