Willkommen auf der Gamshütte!

Ihr Lieben,

die Gamshütte befindet sich gerade mitten im Umbau.

Daher sind die Reservierungen aktuell erst ab Ende Juni möglich. Sollte die Baustelle sich länger hinziehen, muss ich eure Übernachtung eventuell kurzfristig absagen. Keine Panik, man kann den Höhenweg auch einen Tag später starten (vielleicht statt der Nächtigung auf der Gamshütte einmal im traumhaften Alpengasthaus Breitlahner schlafen) und dann dort vom Schlegeisspeicher direkt aufs Friesenberghaus aufsteigen.

Tagesbetrieb (zeitweise halt eingeschränkt) ist schon früher möglich! Wir freuen uns auf euren Besuch und können den Sommer kaum erwarten!

Nicht vergessen: auch dieses Jahr gehört wahrscheinlich ein richtiger Schlafsack in den Wanderrucksack. Keine Ahnung, ob wir dieses Jahr wieder Wolldecken, Kissen und Bettwäsche zur Verfügung stellen dürfen. Informiert euch unbedingt nochmal bevor ihr loswandert.

Die Gamshütte ist eine Schutzhütte der Kategorie I auf 1921 m in den Zillertaler Alpen. Urig und sehr einfach ausgetattet, doch genau das macht ihren Charme aus…

Wunderschön gelegen kann man von unserer Sonnenterasse die Aussicht ins Zillertal in Richtung Penken, Rastkogel und die Tuxer Alpen und nach Mayrhofen geniessen – oder während einer Dusche mit erfrischendem Quellwasser hinter der Hütte den Blick zum Dristner und über Ginzling ins Floitental schweifen lassen.

Die Gamshütte ist die erste (oder letzte) Station des beliebten Berliner Höhenwegs, geöffnet ist die Hütte von Mitte Juni bis Ende September.

Ich freu mich auf Euren Besuch,
Corina